• Die Marke für große Größen | 42-62
  • Alle Größen ein Preis¹⁾
  • Mehrwertsteuer-Senkung
von
bis

Damenuhren: ein eleganter Armschmuck und nützlicher Zeitmesser

Damenuhren sind nicht nur praktische Alltags-Accessoires. Eine Armbanduhr vereint die Charakteristika von mehreren Schmuckstücken: Schicke Uhren für Damen ziehen bewundernde Blicke auf Ihr Handgelenk – ganz unabhängig von der Zeitanzeige. Hier lesen Sie, welche Typen von Uhren für Damen es gibt und wie Sie damit stilvolle Akzente in Ihrem Outfit setzen.

Uhren(12)

Sortieren nach:

Inhaltsverzeichnis

Uhren für Damen als modischer Alltagshelfer

Welche Arten von Armbanduhren für Damen gibt es?

Die passende Damenuhr in jeder Lebenslage

So pflegen Sie Ihre Damenuhren

Armbanduhren mit Klasse bei MIAMAODA

Uhren für Damen als modischer Alltagshelfer

Wer heutzutage wissen will, was die Stunde geschlagen hat, könnte einfach auf das Smartphone schauen. Allerdings: Kein mobiles Informationsgerät ist so dekorativ wie eine Armbanduhr. Das gilt insbesondere für Damenuhren.

Während die Uhr am männlichen Handgelenk als High-End-Accessoire primär mit jeder Menge Zusatzfunktionen und technischen Finessen glänzt, betonen Armbanduhren für Damen vor allem den ästhetischen Aspekt. Natürlich bleibt die präzise Zeitanzeige weiterhin der Zweck des schönen Accessoires. Bei Damen-Uhren aus dem Sortiment von MIAMODA steht aber auch der Schmuckwert hoch im Kurs.

Armbanduhren als Armschmuck im Einsatz

Eine Damenarmbanduhr ist ein praktischer Zeitmesser und ebenso ein dekoratives Schmuckstück für den Arm, das einem Armreifen oder Armband gleicht. Unterbrochen wird das Band durch das Zifferblatt, das eine flache Oberfläche bildet. Das Display oder Zifferblatt sorgt mit der Gestaltung von Markierungen oder Zeigern für optische Abwechslung. Ob durch den Besatz mit Steinen, geometrische Aufteilungen oder Kombinationen aus verschiedenen Metallen – die Möglichkeiten sind fast unbegrenzt.

Die Schönheit der Ziffern

So praktisch Digitaluhren sind: Speziell die Gestaltung des Zifferblatts verleiht einer analogen Damenuhr ihren individuellen Charakter. Wählen Sie bei MIAMODA Uhren mit arabischen oder römischen Ziffern in verschiedenen Designs. Wenn Sie es puristisch mögen, erleichtern Strichmarken anstelle von Zahlen die Orientierung. Für Dynamik sorgt der prominente Sekundenzeiger, der unbeirrt seine Runden zieht. Entscheiden Sie, wie Sie sich die Zeit präsentieren lassen möchten.

Welche Arten von Armbanduhren für Damen gibt es?

Uhren, die von Hand aufgezogen werden, finden Sie heute kaum noch. Vielmehr werden die Zeitmesser fürs Handgelenk von einer Knopfzellen-Batterie angetrieben. Diese versorgt einen Teil des Uhrwerks, den sogenannten Schwingquarz, mit Strom.

Dieses Funktionsprinzip ist bei allen Armbanduhren prinzipiell gleich. Allerdings gibt es unterschiedliche technische Umsetzungen:

  • Mechanische Armbanduhr: Die Antriebsenergie wird durch das Aufziehen einer Feder gespeichert.
  • Automatikuhr: Bei diesen batterielosen Uhren wird das Uhrwerk durch eine trickreiche Mechanik durch Mikro-Bewegungen beim Tragen aufgezogen – muss dafür allerdings täglich angelegt werden.
  • Quarzuhr: Sie enthält einen Schwingquarz als Taktgeber, der einen Schrittmotor im Uhrwerk antreibt.
  • Funkuhr: Dieser Typ von Quarzuhr empfängt in regelmäßigen Abständen per Funk ein Zeitzeichensignal und justiert danach die Anzeige ständig nach, sodass Sie immer die korrekte Uhrzeit ablesen.
  • Digitaluhr: Die Darstellung der Zeit erfolgt über eine Flüssigkristallanzeige und einen elektronischen Taktgeber.

Bei MIAMODA finden Sie vor allem analoge Funk- und Quarzuhren in verschiedenen Stilrichtungen und für die unterschiedlichsten Anlässe.

Die passende Damenuhr in jeder Lebenslage

Wenn Sie eine Armbanduhr als praktischen Alltagsbegleiter wählen, bietet es sich an, ein möglichst neutrales Modell auszusuchen, das in Farbe und Stil zum großen Teil Ihrer gewohnten Kleidung passt. Ein hilfreicher Anhaltspunkt ist es, wenn Sie eine Uhr mit Lederarmband passend zu Ihrem bevorzugten Schuhwerk, Gürteln und Taschen aussuchen, während Sie sich bei Metallarmbändern von Ihrem Geschmack in Bezug auf Schmuck leiten lassen. In Schwarz, Weiß oder Braun sind die Zifferblätter vielseitig kombinierbar.

Die Damenuhr fürs Büro

Je nach Arbeitsplatz ist bei der Auswahl von Accessoires Zurückhaltung geboten. Edel und dezent wirken Uhren mit schlanken, metallischen Bändern und ovalen oder viereckigen Zifferblättern. Legerer, aber nicht weniger bürotauglich sind Lederarmbänder und größere, runde Zeitanzeigen.

Sie arbeiten viel mit Terminen? Dann sind detaillierte Skalenmarkierungen vorteilhaft. So erkennen Sie in Sekundenschnelle die exakte Uhrzeit. Bei minimalistischen Uhren ist das bei manchen Zeigerpositionen schwieriger.

Die Freizeituhr

Zum entspannten Shoppen, für Sport und Freizeit, für das Treffen mit Freunden sind Uhren empfehlenswert, die weniger formell aussehen. Eine modische Farbe passend zum Sommerkleid oder ein auffälliges Statement-Zifferblatt peppen Ihr Outfit auf; Digitaluhren wirken sportiv und modern. Erlaubt ist, was Ihnen gefällt und sich bequem tragen lässt. Wenn Sie aktiven Hobbys nachgehen, sollten Sie darauf achten, dass die Uhr stabil gearbeitet ist und auch einen gelegentlichen Stoß verträgt.

Zeit zum Ausgehen

Ob es zum Abendevent geht, zum Tanzen oder zum romantischen Dinner: Mit einer geschmackvollen Damenuhr setzen Sie glänzende Akzente. Ein Besatz aus Strass oder Kristallen oder ein nobler Edelmetall-Look macht die Damenuhr zum Blickfang.

Bei MIAMODA finden Sie rund um die Uhr das passende Modell.

So pflegen Sie Ihre Damenuhren

Damit Sie lange Freude an Ihrer Damenuhr haben, sollten Sie sie regelmäßig reinigen. Das ist nicht schwer: Schweiß und Schmutz, der sich im Laufe des Tages zwischen Gehäuse und Haut ablagert, wischen Sie mit einem weichen Tuch ab. Eine wasserdichte Uhr können Sie auch kurz mit Wasser abspülen. Nicht gut erreichbare Stellen, etwa an der Krone oder der Armbandbefestigung, lassen sich mithilfe eines Zahnstochers vorsichtig von Rückständen befreien.

Das Auswechseln von Batterien vertrauen Sie bei einer hochwertigen Uhr am besten einem Juwelier an. Der besitzt Spezialwerkzeuge, um das Gehäuse zu öffnen.

Mineral- und Kunststoffglas

Die Scheibe über dem Zifferblatt besteht in der Regel aus Mineralglas oder Kunststoffglas. Letzteres hat den Vorteil, sehr leicht und bruchsicher zu sein; allerdings verkratzt es etwas schneller. Die hochwertigen Mineralgläser sind widerstandsfähiger, aber auch sie können bei heftiger Krafteinwirkung zerbrechen.

Leder oder Metall – welche Armbänder sind besser?

Bei der Frage nach dem Armband gibt es kein „besser“ – nur persönliche Vorlieben. Uhrenarmbänder aus Leder verfügen meist über eine Dornschließe und schmiegen sich besonders weich ans Handgelenk, vor allem, wenn sie eine Weile in Gebrauch sind. Metallarmbänder wie das klassische Gliederarmband oder das modisch-filigrane Milanaise-Armband werden mit einer Faltschließe geschlossen. Sie müssen gegebenenfalls gekürzt oder verlängert werden und lassen sich einfach mit Seifenwasser abwischen, während die Lederpendants hin und wieder etwas Pflegemittel benötigen.

Armbanduhren mit Klasse bei MIAMAODA

Damenuhren sind Schmuckstück und Gebrauchsgegenstand in einem. Während ihre Funktion sich nur in technischen Details unterscheidet, bieten Material- und Farbwahl sowie Designdetails eine große Bandbreite an Gestaltungsvarianten. Damenuhren können zum ständigen Begleiter werden oder anlassbezogen als Modehighlight Verwendung finden.

Entdecken Sie Armbanduhren für Damen und betonen Sie mit MIAMAODA Ihren persönlichen Zeitgeschmack.


waiting...

Kontakt
01805-546520²⁾²⁾(14 Cent/Minute a.d. Festnetz; Mobilfunk, max. 42 Cent/Minute, jeweils inkl. MwSt.). Wir sind täglich von 6:00 bis 24:00 Uhr für Sie da - auch an Sonn- und Feiertagen.
SICHER BEZAHLEN
  • Rechnung
  • Raten- zahlung
  • Lastschrift
  • PayPal
  • Visa
  • Mastercard
FOLGEN SIE UNS
UNSERE PARTNER
Sicher Einkaufen
  • EHI
  • TS
Alle Preise sind inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. 5,95 € Versandkosten je Bestellung. ¹⁾Alle Größen ein Preis, ausgenommen Wäsche und Bademode