• Die Marke für große Größen | 42-62
  • Alle Größen ein Preis¹⁾
  • Bestellung auf Rechnung
BHs/Wäsche
  • 75
  • 80
  • 85
  • 90
  • 95
  • 100
  • 105
  • 110
  • 115
  • 120
  • 125
Normalgrößen (Damenbekleidung)
  • 36
  • 38
  • 40
  • 42
  • 44
  • 46
  • 48
  • 50
  • 52
  • 54
von
bis

Edle Body Damen bei MIAMODA entdecken!

Shapewear ist Ihr kleiner heimlicher Helfer, um in festlichen Abendkleidern oder auch im Alltag eine gute Figur zu machen. Nutzen Sie schöne Bodies und Korseletts, um Pölsterchen auf den Hüften und am Bauch zu kaschieren und in engen Hosen, Röcken und Kleidern einfach hinreißend auszusehen. Entdecken Sie im Online-Shop von MIAMODA eine große Auswahl an modischer Shapewear in großen Größen bis 125 D!

Bodys & Korseletts(36)

Bodies, Korseletts und mehr für die perfekte Figur

Shapewear hat in den letzten Jahren zahllosen Frauen geholfen, sich in engen Abendkleidern, Röcken und Hosen wieder wohlzufühlen. Als Shapewear werden dabei spezielle Bodies oder Korseletts aus festem Stoff bezeichnet, die auf diskrete, unsichtbare Weise überflüssige Pfunde wegmogeln und aus Problemzonen sexy Kurven machen. Der englische Kunstbegriff Shapewear könnte auf Deutsch in etwa mit „Formkleidung“ übersetzt werden. Er bezeichnet unterschiedliche Kleidungsstücke vom verstärkten hüfthohen Slip für einen flacheren Bauch bis zum figurformenden Unterkleid, das unter einem engen Kleid getragen werden kann, ohne dass sich verräterische Konturen abzeichnen. Auch spezielle Feinstrumpfhosen, die Bauch, Po, Oberschenkel in Form bringen, oder der klassische Miederbody gehören zur Shapewear für Damen. Ganz wichtig dabei: Figurformende Unterwäsche wie verstärkte Slips, Bodies und Korseletts sehen wie ganz gewöhnliche Dessous aus und lassen die Trägerin meist besonders sexy wirken.

Welche Damen Shapewear sollte ich im Schrank haben?

Die Auswahl an Shapewear ist heute unglaublich groß, sodass für jede Frau und jeden Figurtyp etwas dabei ist. Figurformende Unterwäsche mit hüfthohen Slips ist besonders geeignet für die leichte Sommerzeit, wenn ein volles Korselett zu warm wäre. Hüfthohe Slips können dagegen auch problemlos unter leichten weiten Sommerkleidern getragen werden oder unter Sommerhosen aus Baumwolle oder Leinen. Achten Sie dann lediglich bei tiefsitzenden Hüfthosen darauf, dass das Oberteil bis zur Hose hinabfällt, damit der Slip nicht über der Hose hervorblitzt!Für die kältere Jahreszeit sind Bodies die beste Wahl, denn sie erfüllen eine doppelte Funktion als figurformende und als wärmende Unterwäsche. Die Begriffe Miederbody und Korselett werden dabei synonym gebraucht und bezeichnen Shapewear, die den gesamten Torso umfasst. Dazu gehören eingearbeitete stützende Büstenhalter und eine figurformende Verstärkung im Bereich Bauch, Taille und Rücken, die die weiblichen Kurven hier perfekt in Szene setzt. Ein eingearbeiteter Hakenverschluss im Schritt ermöglicht das unkomplizierte Öffnen.Bei heller oder dünner Kleidung sind haut- oder champagnerfarbene Bodies die beste Wahl, da sie sich kaum von der Haut unterscheiden und somit unter der Kleidung unsichtbar werden. Bei dunkler oder dicker Kleidung darf der Miederbody auch strahlend weiß sein oder in anderen attraktiven Farben wie Blau, Lila, Peach oder Schwarz getragen werden. Für den ganz besonderen Auftritt sorgt ein Korselett in Schwarz-Rot mit viel Spitze oder mit zusätzlichen Strumpfhaltern, sodass Sie das verführerisches Korselett mit Strapsen kombinieren können.

Gehen Sie nur selten aus, reichen ein oder zwei Bodies oder figurformende Unterkleider, die Sie unter Ihrer Abendgarderobe tragen können, während für den Alltag figurformende Höschen ausreichend sind. Lieben Sie es, Ihren Mann mit sexy Unterwäsche zu überraschen, ist eine größere Auswahl an Bodies natürlich noch besser. So haben Sie immer die farblich zur Kleidung oder Stimmung passende Shapewear im Schrank.

Damen Shapewear täglich tragen oder nur ab und zu?

Shapewear sollte nicht täglich den ganzen Tag über getragen werden, da das feste Material die Hautporen zusammendrückt und ihr weniger Luft zum Atmen lässt. Daher sollte Shapewear am besten nur ab und zu tagsüber am Arbeitsplatz oder bei abendlichen Veranstaltungen zum Einsatz kommen. Tragen Sie Shapewear nicht auf Dauer, wenn Sie am Schreibtisch sitzen – andernfalls verkümmert Ihre Rückenmuskulatur auf Dauer, da die Shapewear deren Aufgabe übernimmt.Bei den meisten Frauen gibt es außerdem immer wieder Gewichtsschwankungen. Nach einem Wochenende mit Restaurantbesuchen, üppigen Mahlzeiten im Kreis der Familie, Kaffee und Kuchen bei Oma und Opa und einer feuchtfröhlichen Party fühlt sich der Bauch am Montag weit dicker an als am Ende der Woche nach sparsamen Mahlzeiten im Büro und dem bewusst eingenommenen Snack am Abend. Shapewear darf dann montags und dienstags die Figur retten, ehe das „Wochenendbäuchlein“ von alleine wieder verschwindet.Apropos Essen: Während ein figurformendes Korselett unter dem sexy Abendkleid für die Party perfekt ist, sollte es nicht unbedingt drunter getragen werden, wenn ein mehrgängiges Abendessen im Restaurant oder im Kreise der Familie ansteht, denn das feste Material dehnt sich nur wenig und kann so leicht unangenehme Bauchschmerzen verursachen. Wenn Sie nicht wissen, wie sich der Abend noch entwickeln kann, so lohnt sich ein Blick auf unsere Spitzenwäsche.

Wie funktioniert Shapewear konkret?

Figurformende Unterwäsche ist keine neumodische Erfindung: Schon im 19. Jahrhundert trugen die vornehmen Damen der oberen Gesellschaftsschichten Korsetts, die eine schlanke Figur zaubern sollten. Diese Korsetts waren damals häufig noch aus Walknochen gefertigt und entsprechend unbequem zu tragen. Im 20. Jahrhundert wurden die Korsetts dann durch Mieder ersetzt, die jedoch meist wenig schön anzublicken waren. Erst das US-Unternehmen Spanx entwickelte zum Ende des Jahrhunderts Stoffe mit viel Elastan, die einerseits kräftig genug waren um die Figur mit Hilfe von Bodies, Unterhosen und Leggings zu formen, andererseits aber auch bequem zu tragen sind. Seitdem haben zahlreiche Unterwäschehersteller den Trend aufgegriffen und immer neue Kollektionen an hinreißender Shapewear entwickelt. Auch MIAMODA bietet heute eine große Auswahl an toller Shapewear für jeden Körper in unterschiedlichen Größen an.Der Stoff ist jedoch nicht der einzige Grund, warum Shapewear so erfolgreich ist: Auch raffinierte Schnitte tragen viel dazu bei, dass Bodies perfekte Kurven zaubern und überflüssige Pfunde dort wegmogeln, wo sie stören. Abends können Sie dann aus der Shapewear in eine schöne Homewear und anschließend in bequeme Nachtwäsche zum Beispiel in einen Schlafanzug von MIAMODA schlüpfen

Bei MIAMODA finden Sie Shapewear bis zu den Größen 125 D oder E – schauen Sie sich einmal um und treffen Sie ganz in Ruhe Ihre Auswahl. MIAMODA liefert Ihnen Ihre Bodies und andere Shapewear bequem und dezent mit der Post ins Haus!


Kontakt
01805-546520²⁾²⁾(14 Cent/Minute a.d. Festnetz; Mobilfunk, max. 42 Cent/Minute, jeweils inkl. MwSt.). Wir sind täglich von 6:00 bis 24:00 Uhr für Sie da - auch an Sonn- und Feiertagen.
SICHER BEZAHLEN
  • Rechnung
  • Raten- zahlung
  • Lastschrift
  • PayPal
  • Visa
  • Mastercard
FOLGEN SIE UNS
UNSERE PARTNER
SICHER EINKAUFEN
Alle Preise sind inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. 5,95 € Versandkosten je Bestellung. ¹⁾Alle Größen ein Preis, ausgenommen Wäsche und Bademode